Mera Q5

Wellnessprodukt und vernetzter Service

Die Herausforderung

MERA Q5 ist ein neuartiges, vernetztes Wellnessgerät, das mit einem digitalen Service verbunden ist. Mit einer webbasierten Software kann der Verlauf von Änderungen bei Vitalitätsparametern dokumentiert werden. Das System ermöglicht ein Pay-per-Use Geschäftsmodell.

Unser Ansatz

In co-kreativer Zusammenarbeit mit dem Marexum Team und Endnutzern, haben wir in einem iterativen Prozess das Produkt und den Service entwickelt. Angefangen haben wir mit Workshops zu Strategie, Geschäftsmodell, Customer Journey und technischen Anforderungen. Mit Mockups, Low fidelity bis high fidelity Prototypen haben wir die Konzepte bezüglich der Nutzerfreundlichkeit und technische Qualität geprüft. Für die Umsetzung haben wir mit Partner aus der Software- und Elektronikentwicklung zusammengespannt.

Unser Schwester-Unternehmen, die August Manser AG produziert seit November 2020 das Serienprodukt. Seit dann unterstützen wir Marexum massgeblich im Lifecycle Management, bei Forschung und Entwicklung.

Lenurica Screen

Über Marexum

Das Startup Marexum entwickelt und vertreibt naturfreundliche Technologien für Mensch und Umwelt.